Gemeingefährdung

Unfall mit Bummelzug kommt nun in Linz vor Gericht

Eine Geburtstagsfahrt mit dem Bummelzug in Wartberg ob der Aist endete im Vorjahr im Straßengraben. 15 Fahrgäste wurden verletzt. Der alkoholisierte Lenker des zu einem Ausflugsgefährt umgebauten Kleintraktors steht kommenden Montag  in Linz vor Gericht - wegen fahrlässiger Körperverletzung und Gemeingefährdung.

Mit einer fröhlichen Fahrt mit dem Bummelzug wollte ein Mühlviertler mit Verwandten und Freunden seinen 60er feiern. Doch der Ausflug nahm für die 34-köpfige Gesellschaft ein schmerzliches Ende. Das Gefährt kam von der Gemeindestraße im Ortsteil Arnberg ab, stürzte über eine Böschung, die Waggons überschlugen sich. 15 Personen wurden bei dem Unfall verletzt, drei davon schwer.

0,56 Promille
Beim Lenker des Bummelzuges wurden nach dem Unfall 0,56 Promille gemessen. Außerdem soll das Fahrzeug in mehreren Punkten nicht vorschriftsmäßig ausgestattet gewesen sein. Das brachte dem 47-Jährigen nun eine Anklage wegen fahrlässiger Körperverletzung und Gemeingefährdung ein. Am Montag muss er sich in Linz vor dem Richter verantworten. Im Falle eines Schuldspruches drohen bis zu 2 Jahre Haft.

Claudia Tröster, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter