Premiere in Linz:

Education Festival für Lehrer, Schüler und Eltern

Pädagogik meets digital! Die Zukunft der Bildung findet gemeinsam mit der „Krone“ in Linz statt. Feiert doch das Education Festival von 23. bis 25. Mai seine Österreich-Premiere im Design Center. Neueste digitale Unterrichtslösungen warten bei der „didacta DIGITAL Austria“ darauf, von Lehrern, Schülern, Eltern und Schulerhaltern vor Ort getestet zu werden. Zudem finden zahlreiche Workshops statt.

Nicht Florenz, Dubai oder Moskau, sondern Linz wird neuer Hotspot rund um Digitalisierung im Bildungssystem! Feiert doch Denn hier feiert die von der „Krone“ präsentierte „didacta DIGITAL Austria“ von 23. bis 25. Mai ihre Premiere!

Digitale Medien im Fokus
„Im Fokus steht das Lernen mit digitalen Medien und der Umgang mit ihnen. Egal ob Lehrer, Schüler, Eltern oder Schulerhalter - sie alle werden hier umfassend informiert“, erklärt Peter Eiselmair von der Education Group, die mit ihrem Programm das Design Center Linz zum dreitägigen Education Festival macht:

Neue Tools und Inspiration
Im Expo-Bereich von Start-Ups und Ausstellern wie Google oder Microsoft neue Tools kennenlernen, sich zwischendurch von namhaften Vortragenden inspirieren lassen und dann gleich noch im Maker-Space die neuesten digitalen Lehrmethoden testen - ein Besuch auf der „didacta DIGITAL Austria“ ist bewegend!

Keynote Speaker bei Workshops
Bei zahlreichen Workshops geben zudem bekannte Keynote Speaker ihr Wissen weiter und wollen neue Impulse für die Arbeit mit digitalen Medien geben.

Festivalpass
Mit dem Festivalpass sichert man sich bereits um 25 Euro (Online Ticket: 22 Euro) den Zutritt zum bunten Mix aus Show und Innovation, wie er nur in Linz einzigartig geboten wird. Das Festival gilt als Fortbildung für alle Lehrkräfte. Infos und Tickets: didacta-digital.at

Karoline Singer, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter