29.04.2019 13:02 |

Schock für Mutter (38)

Bub verschwand auf Nachhauseweg: Suchaktion

Stunden der Ungewissheit und Angst hat eine 38-Jährige am Sonntag in Wien durchleben müssen. Auf dem Nachhauseweg hatte die Frau ihren sieben Jahre alten Sohn plötzlich aus den Augen verloren, das Kind war wie vom Erdboden verschluckt. Eine groß angelegte Suchaktion wurde eingeleitet.

Mutter und Sohn waren am Nachmittag auf dem Weg von der Landstraße nach Simmering, als es zu dem Vorfall kam. Verzweifelt und aufgebracht über das Verschwinden ihres Kindes kam die 38 Jahre alte Frau gegen 17 Uhr in die Polizieiinspektion Singergasse und meldete ihren Sohn als vermisst.

Suche am Boden und aus der Luft
Sofort wurde eine Fahndung eingeleitet, an der Beamte aus den Stadtpolizeikommanden beider Bezirke, die Polizeidiensthundeeinheit, der Polizeihubschrauber sowie Beamte der Landesverkehrsabteilung teilnahmen. Um 20.30 Uhr wurde dann eine Hausbesorgerin eines Wohnkomplexes in der Kaiser-Ebersdorfer-Straße auf ein Kind aufmerksam, das sich ohne Begleitung im Innenhof aufhielt. Die Frau alarmierte die Polizei.

Tatsächlich sollte es sich bei dem Kind um den gesuchten Siebenjährigen handeln. Nach dreieinhalb Stunden konnte die Wienerin ihr Kind auf der Polizeiinspektion wieder in die Arme nehmen. Wo der Bub in der Zeit unterwegs gewesen war, blieb vorerst unklar.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 21. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)