Erwischt in Mauthausen

Tscheche versteckte sich vor Haft im Mühlviertel

Fast vier Jahre konnte sich ein Tscheche (44) in Österreich verstecken, der in seiner Heimat noch zehn Monate Haft absitzen sollte. Jetzt wurde er in Mauthausen geortet und verhaftet.

Aufgrund eines Europäischen Haftbefehles vom Gericht Znaim in Tschechien starteten zuerst Beamte des Landeskriminalamts Kärnten Zielfahndungstätigkeiten gegen den 44-jährigen Tschechen. Aufgrund deren Ermittlungen wurde bekannt, dass er sich in Oberösterreich aufhalten könnte.

Reststrafe war offen
Dem EU-Haftbefehl zufolge wurde der 44-Jährige im Jahre 2015 zu 16 Monaten Haft verurteilt und habe noch eine Reststrafe von zehn Monaten zu verbüßen. Aufgrund der Hinweise vom LKA Kärnten wurden die Ermittlungen vom LKA OÖ übernommen und weitergeführt.

Ständig umgezogen
Im Zuge der Ermittlungen konnte der Aufenthaltsort von dem Tschechen im Bezirk Perg ausgeforscht und in Mauthausen festgenommen werden. Bei der Einvernahme gab der 44-Jährige an, dass er von dem Haftbefehl gewusst habe, jedoch habe er seinen Aufenthaltsort laufend gewechselt, um sich einer etwaigen Verhaftung zu entziehen. Er wurde in die Justizanstalt Linz zwecks Einleitung eines Auslieferungsverfahrens eingeliefert.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 14. August 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.