Di, 21. Mai 2019
24.04.2019 19:31

Gesellschaft gegründet

Bahn-Planung in einer Hand

Der nächste Schritt zum Ausbau der Lokalbahn inklusive Tunnelvariante in der Stadt ist getan: Am Mittwoch wurde die Regionalstadtbahn Projektgesellschaft gegründet. Neben der Landeshauptstadt und dem Land ist auch die Salzburg AG mit an Board. Es ist auch der Startschuss für eine koordinierte Planung.

Zufrieden und mit einem kleinen Lächeln im Gesicht unterschrieben am Mittwochnachmittag Landesrat Stefan Schnöll, Bürgermeister Harald Preuner und Salzburg AG-Vorstand Leonhard Schitter den Vertrag zur Gründung der Regionalstadtbahn Projektgesellschaft. Nach der unterzeichneten Unterstützungserklärung, dem „Letter of Intent“, des Bundes ist es der nächste große Schritt. Die Aufgabe wird es sein, den Ausbau der Lokalbahn in alle Facetten – zweigleisiger Ausbau Richtung Norden und die Durchbindung durch die Stadt in Richtung Hallein – zu koordinieren und natürlich zu planen. Auch eine Messebahn und das Stiegl-Gleis fallen in die Zuständigkeit. „Es ist ein besonderer Moment für mich. Man spürt, dass wir es konkret angehen und die Vorhaben gestalt annehmen“, sagt Stefan Schnöll. Interimistischer Geschäftsführer ist ab sofort Landesbaudirektor Christian Nagl. „Die Ausschreibung wird schnell vorbereitet, sodass noch vor dem Sommer die Bestellung erfolgen kann“, sagt Preuner, der Ende Juni als spätesten Zeitpunkt sieht. Bis Mitte Mai sollen der Aufsichtsrat feststehen.

Auch die Salzburg AG ist mit an Board
Neben Stadt und Land ist auch die Salzburg AG an der Gesellschaft beteiligt. „Als Betreiber der Lokalbahn ist die Verlängerung bis zum Mirabellplatz eine sinnvolle Maßnahme“, so Leonhard Schitter.

Felix Roittner
Felix Roittner

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Kurz zieht Reißleine
Kickl muss gehen - und alle FPÖ-Minister folgen!
Österreich
Nach Spekulationen
PSG versichert: Kylian Mbappe wird bleiben!
Fußball International
Glasner-Nachfolge
LASK: Trainer-Entscheidung ist gefallen!
Fußball National
Minister kaltgestellt
Herbert Kickl muss Sheriffstern wieder abgeben
Österreich
Premier League
Graham Potter übernimmt Suttner-Klub Brighton
Fußball International
Hoppala bei Feier
Ronaldo-Bub kriegt Meisterschaftspokal ins Gesicht
Fußball International

Newsletter