Forscher überzeugt:

„Game of Thrones“-Fans sind die besseren Liebhaber

Forscher der University of Oklahoma behaupten: Menschen, die auf Fantasy stehen, sind die besseren und reiferen Liebhaber. Serien wie „Game of Thrones“ sollen das Beziehungs- und Sexualverhalten eines Menschen positiv beeinflussen. City4U hat die Infos:

Im Zuge der Studie wurden insgesamt rund 400 Probanden zu den unterschiedlichsten Autoren befragt und anhand ihrer Antworten und Interessen in verschiedene Gruppen zugeordnet. Die Unterteilung erfolgte in die Kategorien Fantasy, Horror, Romanze, Science Fiction und Thriller. Innerhalb dieser sollten sie angeben, wie romantische Beziehungen funktionieren und verschiedene Aussagen bewerten.

Dabei zeigte sich deutlich: Fans von Fantasy- und Science-Fiction sind sehr verständnisvoll in der Liebe. Sie glauben, dass Unstimmigkeiten eine Beziehung zerstören können. Ebenso sind sie aber auch davon überzeugt, dass Partner sind nicht ändern können, es also entsprechend wichtig ist, auch gemeinsame Interessen von Grund an zu teilen.

Tipp: Wer aktuell auf Partner-Suche ist, sollte vielleicht keine Online-Dating-Plattformen besuchen, sondern sich dem nächsten Science-Fiction-Buchclub anschließen oder ein Game-of-Thrones-Fantreffen besuchen.

April 2019

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Julia Ichner
Julia Ichner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr