Wissenschaft bestätigt

Wer mehr Cannabis raucht, hat bessere Orgasmen

US-Forscher haben den Zusammenhang von Marihuana und sexueller Befriedigung bei Frauen untersucht und kamen zu einem überraschenden Ergebnis: Jene Frauen, die vor dem Sex einen Joint rauchten, hatten bessere Orgasmen und größere Lust auf Sex. City4U hat die Details der Studie.

Vor dem Sex Marihuana zu rauchen, sorgt bei Frauen für bessere Orgasmen. Das fanden Forscher in einer Studie heraus, die im Ärztejournal Sexual Medicine veröffentlicht wurde. 373 Frauen wurden beim Frauenarztbesuch gebeten, einen anonymen Fragenbogen zu ihrem Sexleben und Marihuana-Konsum auszufüllen. 34 Prozent von ihnen gaben an, vor dem Sex schon mal Cannabis geraucht zu haben. Das führte bei 69 Prozent zu mehr Spaß am Sex, bei 61 Prozent zu gesteigerter Lust und bei 53 Prozent zu besseren Orgasmen.

Jene Frauen, die regelmäßig Cannabis konsumierten - nicht zwingend direkt vor dem Geschlechtsverkehr - hatten eine 2,10 Mal höhere Chance, befriedigende Orgasmen zu erleben. Im Gegensatz zu jenen, die nicht regelmäßig Weed rauchten. Die Forscher kamen also zur Schlussfolgerung, dass Marihuana-Konsum die sexuelle Zufriedenheit erhöhe und können sich vorstellen, dass der Einsatz dessen, zukünftig bei der Behandlung von weiblichen Sexualstörungen helfen kann.

Dass Cannabis das Sexleben verbessern kann, hat sich auch schon in der Geschäftswelt herumgesprochen. So gibt es zum Beispiel bereits ein Cannabis-Spray, das Frauen intensivere Orgasmen bescheren soll.

April 2019

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Viktoria Graf
Viktoria Graf

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr