19.04.2019 10:01 |

„Emma“ wohlauf

Trächtige Katze mit Projektil im Bauch entdeckt

Eine verwahrloste und trächtige Katze ist in einem Garten in Perchtoldsdorf von einer Frau entdeckt worden. Die Finderin entschloss sich, den rund zweijährigen Stubentiger zum Wiener Tierschutzverein (WTV) nach Vösendorf zu bringen. Dort wurde einer Aussendung zufolge im Rahmen einer Röntgenuntersuchung im Nabelbereich der Katze das Projektil eines Luftdruckgewehrs gefunden. 

Die Kugel sitzt nach WTV-Angaben nicht tief und beeinträchtigt weder „Emma“ - wie die Katze nun heißt - oder eines der Jungen. Von einer operativen Entfernung wurde daher vorerst abgesehen. „Sollte sich das Projektil weiterhin unauffällig verhalten, wird die Situation nach der Trächtigkeit und der Aufzucht der Jungen neu bewertet. Aktuell geht es in erster Linie um eine reibungslose Geburt und das Wohl der Tiere“, hieß es in der Aussendung.

"Emma" dürfte zwischen dem 38. und dem 40. Tag ihrer Schwangerschaft liegen. Katzen sind in der Regel rund 60 Tage trächtig. Wie viele Junge das Tier bekommt, lässt sich laut WTV "leider nicht sagen". Ob "Emma" eine Streunerin ist oder jemandem gehört, konnte ebenfalls nicht eruiert werden. Ein Chip wurde bei der Katze nicht gefunden.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter