17.03.2010 10:18

Proteste in Thailand

Demonstranten verschütteten erneut Blut

Tausende Regierungsgegner sind am Mittwoch in Bangkok bei strömendem Regen zur Residenz von Regierungschef Abhisit gezogen. Wie schon am Vortag schütteten sie in der Nähe des Regierungssitzes Blut aus, das Freiwillige gespendet hatten. Sie wollen den Regierungschef zum Rücktritt zwingen.
Alle anzeigen