Junge Abnehmer

Erst 19-jähriger Steyrer als Dealer verhaftet

Jugendliche im Alter von 18 bis 20 Jahren soll ein selbst erst 19-jähriger Steyrer mit Drogen beliefert haben. Nach einer gerichtlich angeordneten Hausdurchsuchung, bei der Cannabis, Extasy und Kokain bei ihm gefunden worden war, wurde der Jungdealer verhaftet und in die Justizanstalt Garsten eingeliefert.

Mindestens vier Kilogramm Cannabiskraut soll der junge Steyrer von Ende 2017 bis April 2019 im Stadtteil Münichholz an einen stetig steigenden Abnehmerkreis verkauft haben. Motiv: finanzielle Probleme. Bei der Hausdurchsuchung wurden bei ihm 300 Gramm Cannabiskraut, 68 Extasy-Tabletten und fünf Gramm Kokain sichergestellt.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter