In Piberbach:

83-Jährige durchstieß mit Pkw Fenster eines Cafes

Gas statt Bremse: Weil eine 83-Jährige Autolenkerin die beiden Pedale verwechselte, krachte sie in Piberbach mit dem Auto in ein Kaffeehaus. Eine 82-jährige Kundin wurde leicht verletzt.

Eine 83-Jährige aus dem Bezirk Linz-Land fuhr am 11. April 2019 um 15 Uhr mit ihrem Pkw auf dem Dorfplatz in Piberbach zum Parkplatz eines Geschäftes. Dabei kam es beim automatikgetriebenen Fahrzeug zu einer von der Lenkerin nicht beherrschbaren Situation und sie dürfte, anstatt den Pkw entsprechend abzubremsen, auf das Gaspedal gestiegen sein. Anschließend überfuhr sie eine kleine Holzterrasse und stieß gegen die Scheibe bzw. das Mauerwerk eines Kaffeehauses.

82-jährige Kaffeetrinkerin verletzt
Der Wagen durchstieß den unteren Teil der Fensterscheibe und wurde erst durch einen Anprall am soliden Mauerwerk abgebremst. Im Kaffeehaus saß zu diesem Zeitpunkt eine 82-Jährige aus dem Bezirk Linz-Land, welche durch den Verkehrsunfall nach derzeitigem Stand nur leicht verletzt wurde. Die Pkw-Lenkerin blieb unverletzt, eine Überprüfung ihrer Fahrtauglichkeit wurde bei der Bezirkshauptmannschaft Linz-Land beantragt.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter