Dinosaurier & Co.

Beeindruckend: 3D-Museum eröffnet in Wien

Definitiv ein Highlight für alle Instagram-User der Stadt: Das 3D PicArt Museum eröffnet am Samstag, 13. April, in Wien und animiert seine Besucher mit zahlreichen Attraktionen, Teil der Ausstellung zu werden. Ab 10 Uhr wird zur offiziellen Eröffnung geladen.

Mit „be part of the show“ ist Wiens erste 3D TrickArt Attraktion ein Museum der ganz anderen Art. Hier gilt es nicht die Exponate zu besichtigen, sondern vielmehr wird der Besucher selbst Teil der Ausstellung. Das interaktive Museum bietet seinen Besuchern eine Bühne für rund 90 Minuten, auf der jedes der Exponate auf Foto und Video in 3D zum Leben erwacht.

„Schlussendlich geht es darum, das beste oder die besten Fotos und Videos mit seinen Freunden oder sogar der ganzen weiten Welt zu teilen, auf Facebook, Instagram, YouTube & Co.“, so der Eigentümer.

Die Besucher dürfen sich auf 40 unterschiedlichste Motive freuen. Bunt gemischt reicht das Angebot der Ausstellung von der Adventurezone, über Prinzessinnenträume hin zu Motiven mit Jungs-Streichen. „Als absoluter Wien-Fan war für mich von Beginn an klar, dass Wien- Motive, wie Sissi und Franzl aber auch das Riesenrad, mit dabei sein müssen“, so Ellmauthaler.

Jedes der Exponate ist mit einem Foto Point gekennzeichnet, der dem Besucher den richtigen Winkel und Platz aufzeigt, von dem aus fotografiert und gefilmt werden soll sowie sind Beispielbilder als kleine Orientierungshilfe gedacht.

Top: Am Eröffnungstag ist der Eintritt von 10 bis 11 Uhr frei!

Wo: 1., Bösendorferstraße 2-4
Webwww.3dpicart-museum.at

April 2019

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Julia Ichner
Julia Ichner

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr