11.04.2019 10:54 |

Stadt Salzburg

Neun Einbrüche geklärt: Täter zeigt sich geständig

Neun Mal brach der 41-jährige Mann im Zeitraum von Oktober bis Dezember letzten Jahres in der Stadt Salzburg ein. Erst jetzt konnte die Polizei ihn durch die Auswertung seiner DNA und einer Hausdurchsuchung ausfindig machen. Der Tennengauer wurde festgenommen.

Erst vier Monate nach seiner letzten Einbruchs-Tour konnte die Polizei den 41-jährigen Mann ausforschen. Neun Einbrüche gehen insgesamt auf die Kappe des Arbeitslosen. Mehrmals hat er Schaufenster in der Salzburger Innenstadt eingeschlagen und daraus Markenkleidung gestohlen. Auch ein Wettlokal in Hallein war vor dem dreisten Einbrecher nicht sicher.

Durch die Auswertung seiner DNA und Sicherstellungen bei der Hausdurchsuchung konnte die Polizei den Mann als Täter identifizieren. Der Beschuldigte zeigte sich zum größten Teil geständig. Er wurde umgehend festgenommen und in die Justizanstalt Salzburg eingeliefert.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter