Austropop-Special

Die ersten Acts fürs Donauinselfest sind fixiert

Von 21. bis 23. Juni geht das Donauinselfest bereits zum 36. Mal über die Bühne. Nun wurden die ersten Künstler offiziell bekanntgegeben: Wolfgang Ambros, Seiler & Speer, Camo & Krooked, Tocotronic, Lisa Eckhart und viele mehr versprechen ein Freiluft-Wochenende der Extraklasse - bei freiem Eintritt! City4U hat die Infos:

Rund drei Millionen Besucher werden auch heuer wieder bei den fast 600 Stunden Programm erwartet, das in diesem Jahr seinen besonderen Schwerpunkt auf österreichische Musikkultur setzt. 80 Prozent der Künstler kommen 2019 aus Österreich. Bei einem eigens initiierten Austropop-Special am 22. Juni beehren Austropop-Legende Wolfgang Ambros und das Duo Seiler & Speer die größte Bühne des Inselfests. 

„Bereits im Zuge des ersten Inselfests im Jahr 1984 heizte dem Publikum mit S.T.S. die Austropop-Band schlechthin ein. Auch 2019 freuen wir uns auf ein geballtes rot-weiß-rotes Line-up bestehend aus vielen etablierten Größen, die uns möglicherweise schon seit der Kindheit an begleiten, aber auch auf tolle junge Talente - Austropop bringt die Generationen so zusammen wie kein anderes Musikgenre“, so Barbara Novak, Landesparteisekretärin der SPÖ Wien.

Weitere Acts, die bereits bekanntgegeben wurden, sind unter anderem Melissa Naschenweng, Camo & Krooked sowie Darius & Finlay. Zu den internationalen Stars zählen Hugel und Tocotronic. 

Rock The Island Contest

Auch die Förderung heimischer Nachwuchstalente liegt den Veranstaltern am Herzen. Der „Rock The Island Contest“ ermöglicht heuer bereits zum neunten Mal jungen Künstlern und Bands aus Österreich, sich einen von sechs Auftritten auf den Bühnen des 36. Donauinselfests zu sichern. Jeweils einen bzw. zwei Slots vergeben: Radio FM4/Planet.tt Bühne, Wien Energie/Radio Wien Festbühne, Flughafen Wien/Radio Niederösterreich Schlager Bühne, spark7/KRONEHIT Electronic Music Bühne und heuer neu das Ö1 Kulturzelt.

Kein Eintritt!
Top: Auch heuer bleibt Europas größtes Open Air-Festival bei freiem Eintritt gratis für die Besucher.

April 2019

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Julia Ichner
Julia Ichner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr