Di, 23. April 2019
08.04.2019 14:38

Mehr Geld:

Zehn Millionen für ländliche Straßen

Knapp zehn Millionen Euro zahlt das Land heuer für die Erhaltung der ländlichen Straßen. Schwerpunkt: Die Schneeräumung, aber auch Sanierungen. Agrarlandesrat Josef Schwaiger fixierte die Details in der Sitzung des FELS, Fonds zur Erhaltung der ländlichen Straßen.

„Üblicherweise bekommen schneereiche Gemeinden richtliniengemäß mehr. Aufgrund des massiven Winters erhalten heuer aber alle Gemeinden eine Erhöhung. Insgesamt wird die Unterstützung für die Schneeräumung auf 663.000 Euro fast verdoppelt, 2018 waren es rund 332.000 Euro“, rechnet Landesrat Josef Schwaiger.

Doch nicht nur die Bewältigung der weißen Massen ging ins Geld. Der außergewöhnliche Winter verursachte im ländlichen Wegenetz zusätzliche Schäden. „Der erhöhte Beitrag für die Schneeräumung belastet nun verstärkt die finanzielle Situation des FELS. Hier ist aber jeder Cent gut investiert, denn: Die ländliche Verkehrsinfrastruktur mit einem Gesamtumfang von 3.094 Kilometern ist eine wichtige Voraussetzung für das funktionierende Wirtschaften und für das soziale Leben in den ländlichen Regionen“, so Schwaiger.

1.120 Kilometer ländliche Straßen werden saniert

Insgesamt werden damit 1.120 Kilometer ländliche Straßen saniert, davon 1.075 Kilometer mit Asphaltauflage und 45 Kilometer Schotterwege, die meisten davon im Flachgau. Hier der Überblick:

  • Flachgau: 303 km Asphalt, 6 km Schotter
  • Pongau: 272 km Asphalt, 24 km Schotter
  • Pinzgau: 249 km Asphalt, 14 km Schotter
  • Tennengau: 180 km Asphalt, 0 km Schotter
  • Lungau: 71 km Asphalt, 1 km Schotter

60 Brücken sind auf der Reparaturliste:

  • Bei zirka 60 Brücken werden heuer Geländer erneuert, Beläge saniert oder Tragwerke erneuert.
  • Folgende Brücken sollen unter anderen komplett neu errichtet werden: Obere Riederstraße in St. Gilgen am Wolfgangsee, Kessel-Zubringer Hundsmarktmühle in Thalgau, Rottstättbrücke in Nußdorf, Lammerweg 1 in Abtenau, Schwarzenberg in Hallein, Putzengrabenbrücke in St. Veit im Pongau, Schmirberhäuslweg in Bramberg am Wildkogel, Karneralm in Ramingstein und Ederbrücke in Göriach.

Rund 300 Einzelbaumaßnahmen

Rund 300 Einzelsanierungen werden heuer durchgeführt. Dazu gehören Entwässerungen, Sicherheitsmaßnahmen, Stützbauwerke, Verschleißdecken, Viehsperren, Bankette und vieles mehr. Im Jahr 2018 waren es noch 279.

Start für sechs neue Projekte

Sechs Projekte starten heuer: Lauterbach Pinswag in Nußdorf, Pichl-Oberlehen in St. Veit im Pongau, Konwald in Altenmarkt im Pongau, Schattberg in Maria Alm, Fröstlberg-Zubringer in Rauris und Enzing in Uttendorf.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
„Themen, die bewegen“
krone.at-Talk mit Katia Wagner startet auf n-tv
Medien
Surf-Fans aufgepasst!
Wir verlosen eine Trainingseinheit mit Alex Wippel
Gewinnspiele
Neuer „Fast & Furious“
Jason Statham und „The Rock“ geben richtig Vollgas
Video Kino
Achillessehnenriss!
Verletzungsdrama um Bayern Münchens Wunschspieler!
Fußball International
1 Jahr, 2 Zähnchen
Kate feiert Louis 1. Geburtstag mit süßen Fotos
Video Stars & Society
„Abartiger Druck“
Schopp beklagt „Angst-Fußball“ durch Liga-Reform
Fußball National
„Verantwortungslos“
Barbara Wussow: Harte Kritik an späten Müttern
Video Stars & Society
In letzter Sekunde
Meterhohe Flammen: Fünf Bewohner aus Haus gerettet
Niederösterreich
„Ist fast lächerlich“
Was ist nur mit den Fußball-Schiedsrichtern los?
Fußball National
Assassin‘s Creed Unity
Notre Dame: Game könnte bei Wiederaufbau helfen
Video Digital
„Vor 2021 illusorisch“
SO VIEL kostet der Video-Schiri für Österreich!
Fußball National

Newsletter