Raritätenbörse

Seltene Pflanzen im Botanischen Garten

Zum Auftakt der Gartensaison lädt die Raritätenbörse Pflanzenliebhaber und Gartenfreunde in den Botanischen Garten der Universität Wien. Von Freitag, 12. April bis Sonntag, 14. April können die Besucher außergewöhnliche Pflanzenraritäten abseits des Massensortiments für Garten, Balkon und Hochbeet erwerben. Für ein unterhaltsamen Rahmenprogramm und kulinarische Verpflegung ist ebenfalls gesorgt.

Die Börse versammelt zahlreiche Anbieter ausgesuchter Raritäten und spezieller Sortimente, die bei der Wahl der richtigen Pflanzen beraten können: Von Wildblumen über Gemüsepflanzen, Stauden und Gehölze bis hin zu Rosen, Kakteen und Orchideen findet der Pflanzenliebhaber alles, was das Herz begehrt.

Für das leibliche Wohl sorgen Gastro-Stationen, die den Gaumen mit biologischen und regional produzierten Spezialitäten verwöhnen. Für Familien und Kinder bietet die Grüne Schule des Botanischen Gartens ein kurzweiliges Mitmach-Programm an, bei dem gebastelt und geforscht wird.

April 2019

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Was: Raritätenbörse im Botanischen Garten

Wann: 12 bis 14. April 2019

Wo: 1., Oberes Belvedere

Eintritt: Tageskarte: 5 Euro

Viktoria Graf
Viktoria Graf
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr