Was ist schön?

Modeschule präsentiert eigenwillige Kreationen

Schüler und Studierende der KunstModeDesign Herbststrasse zeigen ihr kreatives Potenzial und präsentieren am 11. und 12. April im MuseumsQuartier Wien im Rahmen der SHOW19* unter dem Motto #Schönheit ihre Arbeiten als Designer und Textilkünstler. Auf die Zuseher warten unter anderem Entwürfe, die Operationsnarben imitieren.

Alle Menschen sind täglich mit dem Begriff Schönheit konfrontiert. Vor allem durch die Medien, die Nutzung der sozialen Netzwerke hat dies nun noch mehr verstärkt. Doch eifern wir zurecht dem angeblich Vollkommenen nach? Wie weit würden wir gehen, um das vermeintlich Ideale zu erreichen? Oder sollten wir uns die Worte von Umberto Eco bewusst machen, um zu realisieren, dass wir die für alle gültige Schönheit nie erreichen werden?

Diese Auseinandersetzung und daraus völlig neue Konzepte des Ästhetischen prägen die vestimentäre Auseinandersetzung der Schüler in diesem Schuljahr. Formen, die den Körper neu definieren oder ihn gleichsam deformieren, Strukturen und Linienführungen, die Operationsnarben imitieren, sowie Dekompositionen, die das Unvollkommene und Unvollendete nachahmen, sind nur ein kleiner Ausschnitt der Herangehensweisen, die präsentiert werden.

April 2019

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Was: Show19 - Fashionshow der KunstModeDesign Herbststraße

Wann: 11. & 12. April 2019

Wo: 7., Museumsplatz 1

Eintritt: 19 Euro inklusive Fingerfood/exklusive Getränke

Viktoria Graf
Viktoria Graf

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr