08.04.2019 07:00 |

1. Landesliga

Matchball für Derby im Lungau kam per Helikopter

 St. Michael und Tamsweg trennten sich im Lungau-Duell der 1. Landesliga remis.  „Klassisches Derby mit nur einem Nasenbeinbruch“, resümierte Gäste-Trainer Antretter. Thomas Morgensterns privater Hubschrauber lieferte das Spielgerät.

Über 500 Zuschauer wollten das Lungau-Derby in der 1. Landesliga sehen. Sportlich war das 1:1-Remis am Ende keine Offenbarung, da waren sich beide Trainer einig. „Ein klassisches Derby mit nur einem Nasenbeinbruch“, scherzte Tamswegs Coach Herbert Antretter.

Bitter für seinen Schützling Mehmedi: Er prallte kurz vor der Pause mit der Stirn von St. Michaels Stocker zusammen, brach sich das Nasenbein. Doch Antretters Team zeigte eine deutliche Leistungssteigerung gegenüber den zwei Spielen zuvor. „An der Leistung müssen wir anknüpfen, darauf lässt sich aufbauen.“

Auch wenn es auf dem Platz nicht so viel zu bestaunen gab, wurden von St. Michaeler Seite bei der Organisation des Rahmenprogramms keine Mühen gescheut. Der Matchball wurde vom privaten Hubschrauber von Ex-Skispringer Thomas Morgenstern eingeflogen. Der Klub-Nachwuchs übergab anschließend Trainer Payer den Ball. Dem nicht genug, gewannen zwei Tombola-Teilnehmer einen 20-Minuten-Rundflug im Lungau gleich im Anschluss an das Derby.

Auch der Liga-Hit zwischen Hallwang und Bergheim sah keinen Sieger (0:0) - Siezenheim rückte dem Duo bis auf drei Zähler auf die Pelle. Gabriel Matlaschek

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Werner kommt nicht
Entscheidung gefallen: Bayern sagt RB-Stürmer ab!
Fußball International
Im Alter von 87 Jahren
Österreichs Ski-Pionier Gramshammer verstorben
Wintersport
„Persönliche Gründe“
Vapiano-Chef trat überraschend zurück
Welt
Deutsche Bundesliga
Sabitzer-Show: RB Leipzig demütigt Union Berlin!
Fußball International
Premier League
Fuchs-Klub Leicester luchst Chelsea einen Punkt ab
Fußball International
Frankfurts Matchwinner
„Schrecken war groß“: Kurze Sorge um Hinteregger
Fußball International
Tadic-Show zu wenig
3:3 nach 0:3! Altach mit bärenstarker Aufholjagd
Fußball National
Schlusslicht stärker
Austria enttäuscht wieder: Admira holt 1. Punkt!
Fußball National
Umstrittener Treffer
Schwab-Goldtor! Rapid gewinnt Hit gegen Sturm
Fußball National
„Das ist befremdlich“
„Ibiza-Dosenschießen“ auf SP-Fest sorgt für Wirbel
Niederösterreich

Newsletter