Kaffeehaus in Flammen:

Mutter weckte und rettete ihre drei kleinen Kinder

Dramatische Szenen spielten sich kurz nach Mitternacht beim Brand eines Kaffeehauses in Lenzing ab: Die Frau des Lokalbetreibers weckte und rettete ihre drei kleinen Kinder.

Am 5. April 2019 um 0.05 Uhr brach auf der Terrasse eines Kaffeehauses in Lenzing ein Brand aus, der sich rasch ausbreitete und auf das gesamte Dachgeschoß übergriff. Die bereits schlafende 40-jährige Ehegattin des Lokalbetreibers wurde rechtzeitig auf den Brand aufmerksam, weckte ihre drei ebenfalls schlafenden Kinder im Alter zwischen fünf und sieben Jahren und brachte diese außer Haus. Der 60-jährige Betreiber des Lokales, welcher sich noch im Erdgeschoß des Objektes aufhielt, konnte das Gebäude ebenfalls rechtzeitig verlassen.

13 Feuerwehren im Löscheinsatz
Der Brand wurde von insgesamt 13 Feuerwehren bekämpft, wobei insbesondere auch darauf geachtet werden musste, dass der Brand nicht auf ein Gebäude einer direkt angebauten Bäckerei sowie ein Gebäude einer ebenfalls direkt angebauten Glaserei übergriff.

Keine Verletzten
Personen wurden nicht verletzt, die Schadenshöhe ist derzeit unbekannt, dürfte aber beträchtlich sein. Ermittlungen zur Brandursache werden im Laufe des Tages durchgeführt.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter