Hinweise erbeten:

Landwirt kippte wegen Gegenverkehr mit Traktor um

Bei einem Ausweichmanöver aufgrund von Gegenverkehr kippte ein Bauer in St. Marien mit dem Traktor um. Der Autofahrer flüchtete, die Polizei bittet um Hinweise.

Ein 53-jähriger Landwirt aus dem Bezirk Linz-Land fuhr am 4. April 2019 gegen 13 Uhr mit seinem Traktor auf der Tiestlinger-Landesstraße (L1377) im Gemeindegebiet von St. Marien, aus Richtung Niederneukirchen kommend in Richtung St. Marien. Der Landwirt hatte einen nicht zum Verkehr zugelassenen landwirtschaftlichen Anhänger (10km-Tafel) an der Zugmaschine angehängt, auf welchem sich zwei Blechbehälter befanden. Auf Höhe der StrKm 1,150 kam ihm auf der schmalen Landesstraße ein bisher noch unbekannter Pkw entgegen.

Bauer verlor Kontrolle über sein Fahrzeug
Beim aneinander Vorbeifahren kam der 53-Jährige nach rechts von der Fahrbahn in das ca. 30 cm tiefer liegende Feld ab und verlor die Kontrolle über den Traktor. Beim Versuch diesen wieder auf die Fahrbahn zu lenken, kippte der Traktor nach rechts um und die Zugmaschine kam auf der L1377 quer zur Fahrbahn auf dem Dach liegend, der Anhänger seitlich liegend, zum Stillstand.

Totalschaden an Zugmaschine
Der Landwirt konnte sich selbst aus dem Traktor retten und wurde nach der Erstversorgung durch das Rote Kreuz ins UKH Linz eingeliefert.
An der Zugmaschine entstand beim Unfall vermutlich Totalschaden, am landwirtschaftlichen Anhänger leichter Sachschaden.

Hinweise erbeten
Zweckdienliche Hinweise zum fahrerflüchtigen Lenker nimmt die Polizeiinspektion Neuhofen an der Krems unter der Telefonnummer 059133/4139 entgegen.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter