06.04.2019 10:00 |

„Gute Nachrichten“

Im Ruhestand auf Hilfseinsatz in Indien

„Das große Ziel von Bildung ist nicht Wissen, sondern Handeln“: Dieses Zitat von Giovanni Bosco, Gründer des Ordens der Salesianer Don Boscos, war für Maria Kirchmayr das Motto ihres freiwilligen Auslandseinsatzes für „Jugend Eine Welt“. Die 62-jährige Wienerin war für die Hilfsorganisation als erste „Senior-Expertin“ in Südindien tätig.

„Das Zitat beschreibt auch gut, was meine Tätigkeit als Senior-Expertin ausmacht. Nämlich: Lernen im Tun, von dem beide Seiten profitieren können“, erklärt Maria Kirchmayr.Drei Monate hat die Wienerin (62) in der südindischen Provinz Chennai gelebt und gearbeitet, um das dortige Planungs- und Entwicklungsbüro mit ihrem Fachwissen zu unterstützen. Kirchmayr: „Schließlich hatte ich mein ganzes Berufsleben mit Marketing zu tun, in der Konsumgüterindustrie, später als Unternehmensberaterin und Lektorin für Marketing und Kommunikation an Fachhochschulen.“

Als „Jugend Eine Welt“ ein Entsendeprogramm für Senioren entwickelte, ergab sich für Kirchmayr die Möglichkeit, den Freiraum als Pensionistin aktiv, praktisch und vor allem sinnvoll zu füllen - und so war sie die erste „Senior-Expertin“ im Auslandseinsatz. „Ich bin glücklich und dankbar, den Schritt gewagt und die Herausforderung angenommen zu haben - und kann mir sogar eine Wiederholung vorstellen!“

Alle Infos zum Hilfsprogramm: www.seniorexpertsaustria.at

 Ombudsfrau
Ombudsfrau
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 25. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.