21.03.2019 13:05 |

Landestheater:

papier.waren.pospischil

Warum existiert das kleine, kaum überlebensfähige Papierwarengeschäft Pospischil überhaupt noch? Weil es sich den Zeichen der Zeit mit grimmigem Trotz widersetzt? 

Ja doch, die Angestellte Melli entdeckt da einiges im Chaos dieser existenziellen Widerspenstigkeit und Verlorenheit. Doch, sie muss in Theodora Bauers Kammerspiel, das den Landestheater-Komödienbewerb „Freiheit des Lachens“ gewann und eine Irr-Real-Satire sein mag, einen halbwegs klaren Kopf behalten.

Claus Tröger inszeniert mit Nikola Rudle, Britta Bayer, Sascha Oskar Weis, Walter Sachers, Hanno Waldner. Premiere: Morgen, Freitag (22. März), 19.30 Uhr, Kammerspiele.

Weitere Infos und Spieltermine finden Sie hier.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Große Ambitionen
Coutinho: Ziel ist der Gewinn der Champions League
Fußball International
Heiß begehrt
FIFA-Rekord: Zehn Bewerber für Frauen-WM 2023
Fußball International

Newsletter