„Fake Plane Challenge“

Instagram-Nutzer fälschen Reisebilder für Follower

Für Reisen braucht man Zeit und Geld. Das hat nicht jeder. Trotzdem wollen manche Instagram-Nutzer ebenfalls die tollen Fotos aus dem Flugzeug haben wie jene User, die tatsächlich reisen. Kein Problem in China, denn dort behelfen sich die Leute mit Klobrillen, Hocker oder Henkel nach, um Jet-Bilder zu fälschen. Die „Fake Plane Challenge“ war geboren.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Dass auf Instagram eine verzerrte Realität dargestellt wird, sollte mittlerweile wirklich jedem klar sein. In China machen sich die Nutzer einen Spaß daraus und krierten die „Fake Plane Challenge“. Dabei wird mit allerlei Hilfsmittel plus Smartphone oder Bildschirm versucht, den Blick aus dem Flugzeugfenster realistisch darzustellen. Manche Fotos sind echt unglaublich realistisch. Wer hätte gedacht, dass man mit einer WC-Brille ein Jet-Fenster darstellen kann.

Doch auch Waschmittelbehälter werden verwendet, ebenso Henkel von Tassen. Diese werden dann auf ein Smartphone-Foto oder Video gehalten und schließlich abfotografiert. Schon sieht es für die Follower so aus, als würde man sich gerade im Flugzeug befinden.

Welche Ideen die Challenge-Teilnehmer sonst noch hatten, zeigt dieses Video:

Wer weiß, vielleicht landet „Fake Plane Challenge“ auch bald in den heimischen Instagram-Netzwerken. Oder die Leute posten mal wirklich nur echte Fotos - zur Abwechslung.

März 2019

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 25. Mai 2022
Wetter Symbol