14.03.2019 14:09 |

Wiens Top-Cops geehrt

„Krone“-Leser wählten ihren Polizisten des Jahres!

Große Gala für Wiens beste Polizisten: Im Rathaus wurden Mittwochabend die herausragendsten Uniformierten geehrt. Trophäen gab es in sieben Kategorien. Den Publikumspreis wählten die „Krone“-Leser per Online-Voting. Sieger wurde Abteilungsinspektor Jürgen Kruckenfellner aus Mariahilf.

„Vielen, vielen Dank. Ich sehe das als Wertschätzung für meine Arbeit und die meiner Kollegen“, so der 36-Jährige aus der Inspektion Stumpergasse. Kruckenfellner hat den Drogendealern den Kampf angesagt, und kann beachtliche Erfolge vorweisen. Das überzeugte rund 24.000 „Krone“-Leser (Rekord!), die den Paradepolizisten gegen weitere vier ausgezeichnete Kandidaten aufs Podest hoben.

Erstmals Preis für „Held auf vier Pfoten“
Die anderen Preisträger der Abendgala wurden von einer Fachjury gekürt. Erstmals gab es die Kategorie „Held auf vier Pfoten“. Die Trophäe sicherte sich Gruppeninspektor Robert Lässig mit Diensthund „Van Helsing“.

Weiters wurden geehrt: Kriminalist des Jahres Chefinspektor Herbert Windwarder (er durfte aus Sicherheitsgründen nicht fotografiert werden), Revierinspektor Andreas Billes (Verkehrssicherheit), Revierinspektorin Sabine Hauptmann (Newcomerin), Oberrat Andreas Olbrich (Opferschutz) sowie Chefinspektor Franz Friesenbichler (Lebenswerk). Es gratulierten Landtagspräsident Ernst Woller, Innenministeriums-Generalsekretär Peter Goldgruber und Wiens Polizeichef Gerhard Pürstl.

Alex Schönherr, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Wien Wetter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter