08.03.2019 16:00 |

Golden City Gate

Region Zell am See-Kaprun gewinnt Multimedia-Preis

60 Sekunden Gletscher, Berg und See: Die neuen Sommer-Videoproduktionen von Zell am See-Kaprun mit 60seconds.travel wurden am 7. März 2019 auf der führenden Fachmesse der internationalen Tourismuswirtschaft, der ITB in Berlin, mit dem „Golden City Gate“ in Gold ausgezeichnet.  

Die internationale Nummer Eins im Film-, Print- und MultiMedia-Wettbewerb, der Golden City Gate, fand 2019 bereits zum 18. Mal statt und sorgt in der Tourismusbranche weltweit für Aufsehen. Bei der Verleihung der Awards, die seit jeher auf der internationalen Tourismusbörse ITB in Berlin stattfindet, konnte Zell am See-Kaprun nach dem letzten Jahr auch heuer wieder abräumen. Bereits zum 2. Mal in Folge wurde die Region mit dem Preis ausgezeichnet und gewann dieses Mal mit den neuen Sommer-Videoproduktionen Gold. Die neuen Filme sind das Ergebnis eines gemeinsamen Projektes mit 60seconds.travel. Arne Hörmann und Tim Wessling von 60seconds.travel sind bekannt aus der 100 Sekunden-Rubrik der Serie GALILEO von Pro7. Zur Bewerbung des einzigartigen Markenkerns Gletscher, Berg und See wurden diese Elemente informativ und unterhaltsam in Videos von 60 Sekunden verpackt. Die neuen Videoproduktionen sind nicht nur ein ideales Format für Youtube, sie zeigen auf einprägsame und erfrischende Art und Weise die Vielfältigkeit und Einzigartigkeit von Zell am See-Kaprun - vom Stand-up Paddeln am Zeller See über Mountainbiken am Kitzsteinhorn bis zum Panorama-Wandern auf der Schmittenhöhe. Die neuen Sommer-Videos werden erstmals im Mai 2019 veröffentlicht.

„Wir freuen uns sehr, auch heuer wieder beim Golden City Gate Award ausgezeichnet worden zu sein und sind besonders stolz, dass wir mit den neuen Sommervideos Gold gewinnen konnten. Gemeinsam mit 60seconds.travel ist es uns gelungen, die Vielfalt der Region Zell am See-Kaprun in 60 Sekunden Videos zu packen, die unseren Markenkern Gletscher, Berge und See perfekt in Szene setzen. Man kann also auf die Veröffentlichung im Mai sehr gespannt sein.“, so Patrick Riedlsperger, Leiter Digital Marketing Zell am See-Kaprun.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Werner kommt nicht
Entscheidung gefallen: Bayern sagt RB-Stürmer ab!
Fußball International
Im Alter von 87 Jahren
Österreichs Ski-Pionier Gramshammer verstorben
Wintersport
„Persönliche Gründe“
Vapiano-Chef trat überraschend zurück
Welt
Deutsche Bundesliga
Sabitzer-Show: RB Leipzig demütigt Union Berlin!
Fußball International
Premier League
Fuchs-Klub Leicester luchst Chelsea einen Punkt ab
Fußball International
Frankfurts Matchwinner
„Schrecken war groß“: Kurze Sorge um Hinteregger
Fußball International
Tadic-Show zu wenig
3:3 nach 0:3! Altach mit bärenstarker Aufholjagd
Fußball National
Schlusslicht stärker
Austria enttäuscht wieder: Admira holt 1. Punkt!
Fußball National
Umstrittener Treffer
Schwab-Goldtor! Rapid gewinnt Hit gegen Sturm
Fußball National
„Das ist befremdlich“
„Ibiza-Dosenschießen“ auf SP-Fest sorgt für Wirbel
Niederösterreich

Newsletter