07.06.2004 15:38 |

Grill-WM

Schweizer brutzeln sich an die Weltspitze

Die weltbesten Brutzler kommen aus der Schweiz. Bei den sechsten Grillweltmeisterschaften der Profis im deutschen Pirmasens stellten am Wochenende die Eidgenossen die ersten beiden Plätze. Österreicher belegten immerhin den 3. Platz.
Das zehnköpfige "World Barbecue Team" ausZürich grillte sich an die Weltspitze. In den Kategorien"Spareribs", "Geflügel", "Fische", "Rind" und "Dessert" kamenzugleich die Köche um das Schweizer Team "Goldenes Kreuz"auf Platz zwei.
 
Platz 3 für Österreich
Auf Platz drei landeten die österreichischen"Hornochsengriller" aus Horn im Waldviertel.
 
Zur Enttäuschung der 100.000 Besucher kamdie beste deutsche Mannschaft, die "Sieben Schwaben" aus Tübingen,mit ihrem Grillkünsten nur auf Platz sieben.
 
Die zum ersten Mal in Deutschland ausgetragenenGrillweltmeisterschaften wurden trotz teilweise schlechten Wetterszu einem unerwartet großen Volksfest.
Dienstag, 11. Mai 2021
Wetter Symbol