05.03.2019 09:22 |

Tragödie verhindert

Brutale Attacke mit Stiel eines Regenschirms

Was übermäßiger Alkoholkonsum aus einem Menschen machen kann, das wurde am Montag am Grazer Straflandesgericht eindrucksvoll vorgeführt. Ein 31-Jähriger war wegen Mordversuchs angeklagt, wurde letztlich aber „nur“ für versuchte absichtliche schwere Körperverletzung zu drei Jahren Haft plus Einweisung verurteilt. Nicht rechtskräftig.

Bis Mitte 2017 lief das Leben des Angeklagten in geordneten Bahnen ab. Er war bei einem steirischen Top-Unternehmen angestellt, und mit seiner Freundin an der Seite hatten Alkohol und Drogen keine Chance.

„Keinen Sinn gesehen“
„Dann hat aber meine Freundin Schluss gemacht, ich begann zu trinken und hatte Probleme, bei der Arbeit zu erscheinen. Ich bin fast jeden Tag voll berauscht gewesen“, gibt er zu. Trotz eines Entzugs in einer psychiatrischen Anstalt Mitte Mai 2018 wurde der Mann entlassen, er sank immer tiefer. „Warum haben Sie die Behandlung nicht fortgesetzt?“, will Richterin Elisabeth Juschitz wissen. „Der Job war weg, ich habe keinen Sinn darin gesehen.“

Auf Straße gelebt
Danach lebte er auf den Straßen von Graz, hielt sich erst noch mit Betteln und Diebstählen über Wasser, ehe er immer aggressiver wurde. Er sprang auf Autos herum und randalierte in einer Zelle des Polizeianhaltezentrums. Der negative Höhepunkt geschah am 29. Juni 2018 im Herzen von Graz: Weil er fast regungslos (er hatte 2,2 Promille) am Hauptplatz lag, eilte ihm die Ordnungswache zur Hilfe. Als er von einer Beamtin umgedreht wurde, bespuckte er diese und ging davon.

Keine Erinnerung
Allerdings kehrte er kurz darauf zurück und ging mit dem abgebrochenen Metallstiel eines Regenschirms auf den Hals einer Beamtin los. Danach attackierte er auch noch einen zweiten Beamten, der den Angriff abgewehrt hatte. Der Angeklagte konnte sich nicht daran erinnern, war laut Gutachten aber zurechnungsfähig. Das Urteil der Geschworenen war einstimmig, ist aber nicht rechtskräftig, da der Staatsanwalt keine Erklärung abgab!

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark Wetter
8° / 19°
wolkig
8° / 18°
wolkig
9° / 19°
wolkig
5° / 16°
stark bewölkt
7° / 17°
wolkig

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter