04.03.2019 11:14 |

Fund in Belize

Fossil von vier Meter großem Faultier entdeckt

Fossile Überreste eines vier Meter großen Faultieres, das vor rund 27.000 Jahren gelebt hat, haben Forscher vor Kurzem in einer sogenannten Cenote - einem dolinenartigen, mit Süßwasser gefüllten Kalksteinloch - im mittelamerikanischen Staat Belize entdeckt. Die unter Wasser gefundenen Versteinerungen des gewaltigen Tieres mit dem wissenschaftlichen Namen Eremotherium laurillardi geben laut Angaben der Wissenschaftler Einblicke in das Leben dieser ausgestorbenen Art.

Dem vermutlich mehrere Tonnen schweren Tier dürfte ein tiefes Wasserloch zum Verhängnis geworden sein, aus dem es nicht mehr herausklettern konnte. Als es schließlich starb, wurde es von Tonschichten begraben. Taucher fanden erstmals 2014 einige seiner Zähne und Knochen, als sie in Zentralamerika in der Cenote nach Maya-Artefakten suchten.

An den Überresten konnten US-Forscher nun ablesen, dass das ausgestorbene Faultier damals eigentlich gut an seine Umgebung und das Klima angepasst war, wie sie in der Fachzeitschrift „Science Advances“ schreiben. Als das Tier lebte, war es in seinem Verbreitungsgebiet im heutigen Belize trocken. Heute gibt es dort einen tropischen Dschungel.

Ernährte sich von Gras und Blättern
Forscher, die die Faultier-Zähne näher unter die Lupe nahmen, erkannten, dass das Tier in seinem letzten Lebensjahr Blätter von Bäumen und Gras gefressen hat - je nachdem, ob es gerade trocken oder feucht war. „Wir konnten sehen, dass sich dieses große, soziale Lebewesen eher leicht an das trockene Klima anpassen konnte, indem es seine Ernährung auf das umstellte, was verfügbar war und ihm schmeckte“, sagte die Anthropologin Jean Larmon von der Universität Illinois.

Bei den heute noch lebenden Faultier-Arten handelt es sich um eher kleine Tiere, die durchschnittlich 50 Zentimeter lang und rund fünf Kilogramm schwer werden. Sie bewohnen zumeist tropische Regenwälder in Süd- und Mittelamerika und halten sich bevorzugt in Baumkronen auf.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen