03.03.2019 19:15 |

Bilder von Umzügen

Die Steiermark ist wieder fest in Narrenhand

Bunt und fröhlich wurde am vergangenen Wochenende der Fasching bereits in vielen steirischen Gemeinden gefeiert. Die „Krone“-Fotografen waren am Samstag und Sonntag unterwegs und bieten einen närrischen Streifzug durch unser Bundesland. Klicken Sie sich durch!

Fest in Narrenhand war am Samstag die Schilcherstadt Deutschlandsberg: Um 13.13 Uhr setzte sich der Umzug mit 30 Gruppen und 1000 Masken in Bewegung. Etwa 3000 Besucher ließen sich das nicht entgehen und bekamen unter anderem die „Killer-Kühe“ aus Trahütten zu sehen, das Prinzenpaar Werner und Elisabeth verteilte Zuckerln, und auch Karl Lagerfeld schaute vorbei.

In die „Welt der Fantasie“ entführte der Umzug in Pölfing-Brunn: Ob Superman, Harry Potter, Super Mario oder Star Wars - sie alle waren auf den zwölf Wägen und bei den etlichen weiteren Fußgruppen vertreten!

Einige aktuelle Themen griffen die Teilnehmer des Umzugs in Laßnitzhöhe auf - von der Debatte um die Masern-Impflicht über das Bienensterben bis zu den gescheiterten Olympia-Plänen von Graz und Schladming.

Auch in der Obersteiermark ist der Fasching großes Thema. 16 Gruppen machten bespielsweise die Straßen von Proleb unsicher.

Im nicht weit entfernten Kammern waren Floschnkinder unterwegs, und es wurde der „Pfusch am Bau“ zelebriert.

Bei strahlendem Sonnenschein fand der Umzug in St. Peter am Ottersbach statt. Gut 2000 Besucher kamen und waren unter anderem von einer rauchenden Flugzeug beeindruckt.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Werner kommt nicht
Entscheidung gefallen: Bayern sagt RB-Stürmer ab!
Fußball International
Im Alter von 87 Jahren
Österreichs Ski-Pionier Gramshammer verstorben
Wintersport
„Persönliche Gründe“
Vapiano-Chef trat überraschend zurück
Welt
Deutsche Bundesliga
Sabitzer-Show: RB Leipzig demütigt Union Berlin!
Fußball International
Premier League
Fuchs-Klub Leicester luchst Chelsea einen Punkt ab
Fußball International
Frankfurts Matchwinner
„Schrecken war groß“: Kurze Sorge um Hinteregger
Fußball International
Tadic-Show zu wenig
3:3 nach 0:3! Altach mit bärenstarker Aufholjagd
Fußball National
Schlusslicht stärker
Austria enttäuscht wieder: Admira holt 1. Punkt!
Fußball National
Umstrittener Treffer
Schwab-Goldtor! Rapid gewinnt Hit gegen Sturm
Fußball National
„Das ist befremdlich“
„Ibiza-Dosenschießen“ auf SP-Fest sorgt für Wirbel
Niederösterreich
Steiermark Wetter
17° / 29°
einzelne Regenschauer
17° / 29°
einzelne Regenschauer
18° / 30°
heiter
20° / 30°
heiter
17° / 25°
einzelne Regenschauer

Newsletter