03.03.2019 09:12 |

Alpiner Lifestyle:

Seitenhiebe & ein süßes Geheimnis

Biker-Bräute, Bohemiens und ein Baby: „Tracht & Country“ bot reichlich modische Inspiration, und Messeleiterin wartete mit einer Überraschung auf.

„Wir werden uns hüten an der Tradition der Marken zu rütteln,“, betonte der neue Besitzer von Schneiders und HabsburgWolfgang Binder auf der „Tracht & Country“ im Messezentrum.

Gut so! Denn seit das Salzburger Unternehmen 1946 mit einem Trenchcoat für Speedway-Europameister Fritz Dirtl Fahrt aufnahm, ist es nicht zu bremsen. „Damals hat man auf gummierte Materialien gesetzt. Heute hüllt man sich in kostbaren Loden, Seide, Cashmere oder Ziegenveloursleder im Landart-Stil“, verriet Eva Kreissl.

30 Jahre ist das Steirer-Label Mothwurf schon im Rennen. Und auch hier lautet die Devise Ursprung und Zeitgeist geschickt zu vereinen. „Naturmaterialien, Perlmutt- und Hornknöpfe sind seit Beginn wichtige Elemente unserer Kollektion. Und mit unseren Petticoats haben wir, wenn ich mich so umsehe, anscheinend auch andere inspiriert“, konnte sich Helmut Schramke einen Seitenhieb auf die Kollegen nicht verkneifen.

Wo er recht hat, hat er recht. Denn auch bei Tanja Pflaum von Ploom spielt der Rock aus den Fifties in der neuen Herbst/Winter-Kollektion auf einmal eine tragende Rolle.

Bohemien-Schick findet man bei Kinga Mathe. Und Ulli Ehrlich von Sportalm pimpt feminine Röcke mit Metallic-Bikerjacken. Modische Anregungen gab’s auf der Messe mit 260 Ausstellern genug. Nichts desto trotz war nicht nur die Tracht Thema. Messeleiterin Clara Wiltschke lüftete nämlich ein süßes Geheimnis. „Ich werde Mama.“

Tina Laske
Tina Laske
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter