Sex sells!

YouPorn umgeht Verbot und bringt App auf den Markt

YouPorn ist ab sofort nicht mehr nur über den Browser zu erreichen, sondern auch in Form einer App. Dabei ist es jedoch keine App im klassischen Sinn, wobei der Unterschied kaum zu bemerken ist. Denn mit einem Trick hat es YouPorn geschafft, das Verbot von Apps mit pornografischem Inhalt in den offiziellen App-Stores zu umgehen.

Wer YouPorn nutzen möchte, muss nun nicht mehr den Browser verwenden und eventuell peinliche Suchverläufe löschen. Trotz Verbot von pornografischen Inhalten in den offiziellen App-Stores hat es YouPorn geschafft, eine App auf den Markt zu bringen. Laut offizieller Homepage ist jene zur Zeit aber nur für Android und nicht für iPhone erhältlich.

Wie das funktioniert? Mit einer Web-App. Diese nutzt den Browser dazu, eine mobilartige Version der Plattform auf dem Smartphone oder Tablet zu erzeugen. Dies gestaltet den Zugriff auf die Erwachsenenseite nun unkomplizierter. Denn die Web-App kann mittels Icon direkt vom Startbildschirm aus gestartet werden und funktioniert im Prinzip wie eine herkömmliche App. Außerdem soll sie die Videos bis zu 50 Prozent schneller laden als die Website.

März 2019

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Viktoria Graf
Viktoria Graf

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr