Mi, 20. März 2019
01.03.2019 11:45

Drogen-Lenker

Polizist entdeckte zufällig verschwundenes Auto

Manchmal hilft einfach der Zufall. Ein Polizist, der gerade außer Dienst war, entdeckte in Salzburg-Maxglan ein Fahrzeug, das zur Fahndung ausgeschrieben war. Er folgte dem Wagen bis die Kollegen den Lenker stoppten. 

Der Beamte war mit seinem Wagen gerade privat in Salzburg-Maxglan unterwegs. Im Bereich Aiglhof entdeckte er dann den Wagen. Er erinnerte sich, dass der Pkw zur Fahndung ausgeschrieben ist und rief sofort seine Kollegen an. Damit diese das Fahrzeug auch gewiss finden, verfolgte er das Auto und gab immer wieder den Standort durch. 

In Lehen wurde der Lenker, ein 24-jähriger Kroate, gestoppt. Mit ihm waren noch zwei Salzburger (26 und 19 Jahre alt) im Fahrzeug. Die Einsatzkräfte fanden bei dem Fahrer, der keinen Führerschein besitzt, Kokain. Wie ein Arzt feststellte, stand er auch unter Drogeneinfluss. Der Kroate gab gegenüber den Beamten an, ein Bekannter habe ihm den Wagen überlassen. Seine Beifahrer sagten gar nichts dazu. 

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Nicht verschüttet
Gatte gleich von zwei Lawinen in Tiefe gerissen
Oberösterreich
Traurige Gewissheit
Vermisster Schauspieler tot in Wald aufgefunden
Niederösterreich
Talk mit Katia Wagner
„Facebook verdient an Hasstätern eine Menge“
Österreich
„Verhetzende Aussagen“
Islamische Glaubensgemeinschaft zeigt Strache an
Politik

Newsletter