Fr, 22. März 2019
01.03.2019 09:00

Romantik pur

Ins abgelegene Dorf am schönsten Ende der Welt

Ein Füllhorn an Möglichkeiten bietet der Ausflug in das versteckt unter dem Guffert gelegene Steinberg am Rofan. Kommen Sie mit zum - angeblich - schönsten Ende der Welt!

Darf es ein Spaziergang durch das pittoreskes Dörfchen sein? Oder eine Langlaufpartie, Skispaß bzw. eine Schneeschuhwanderung? Alles gekrönt von Rodelvergnügen? Dann stellt der auf rund 1000 Metern gelegene Ort Steinberg nahe Achenkirch das richtige Ziel dar.

Hausberg Guffert
Gleich hinter Achenkirch drängt sich die imposante Pyramide des Steinberger Hausbergs Guffert (2194) ins Blickfeld. Durch ein paradiesisch anmutendes Seitental leitet die Straße in das Dorf, wo sich am Ortsanfang bei der Infotafel linker Hand ein Parkplatz befindet. Hier beginnt unsere Rundtour durch Steinberg, auf der wir überwiegend der kaum befahrenen Dorfstraße folgen.

Wir spazieren zunächst in gleichbleibender Richtung weiter und nach einem kurzen Anstieg in einem Rechtsbogen an der Kirche vorbei. Malerische (Bauern)häuser prägen das außergewöhnliche Bild. Im Vordergrund präsentieren sich zudem bald die Nordwände des Rofans, mit jedem Schritt offenbart sich mehr und mehr eine Welt, in der die Zeit wohltuend still zu stehen scheint. „Zum Rofanlift Steinberg“ heißt es dann. Das kleine Skigebiet besteht aus zwei Schleppliften und einem Übungslift – Skiromantik pur.

Rodelpartie zur Krönung
Im Anschluss an die Lifte geht es auf einem Schotterweg bergab, die Straße leitet in der Folge am Einstieg ins weitläufige Loipennetz vorbei. Von hier könnte man alternativ mit Schneeschuhen über einen Winterwanderweg zur Kirche spazieren. Unsere Route führt aber auf der Straße retour zum Ausgangspunkt nahe der Jausenstation Waldhäusl.

Zur Krönung nehmen wir jetzt noch den Schlitten und wandern hinter dem Waldhäusl die kurze Rodelbahn hinauf. So endet der Ausflug rasant auf zwei Kufen.

Fakten:

Talort: Steinberg am Rofan (1010 m)

Ausgangspunkt: Parkplatz am Ortsanfang (1000 m) von Steinberg bei der Infotafel (Parkplatz je nach Schneelage gebührenpflichtig - 3 Euro bis zu vier Stunden bzw. 5 Euro pro Tag)

Strecke: Dorfstraße (kaum nennenswerter Verkehr), Rodelbahn (täglich abends beleuchtet)

Kinder: ab dem Babyalter

Rodeln: ja

Mountainbuggy: ja (Rundwanderung)

Ausrüstung: Festes Schuhwerk, Rodel (eventuell Schneeschuhe, Langlauf- bzw. Alpinskier)

Einkehrmöglichkeiten: Jausenstation Waldhäusl, Liftstüberl, Silberwaldhütte, Dorfcafé (alle befinden sich entlang der Rundwanderung)

Anreise mit Öffis:
Buslinie 7801 von Achenkirch nach Steinberg am Rofan

Höhenunterschied: Ca. 100 Hm in Auf- und Abstieg (Rundwanderung); ca 150 Hm (Rodelbahn)

Entfernung: Ca. 5 km bzw. 1 km (Rundwanderung bzw. Rodelbahn)

Gehzeit: Ca. 1 1/2 bzw. 1/2 Std. (Rundwanderung bzw. Rodelbahn)

Peter Freiberger
Peter Freiberger

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Aktuelle Schlagzeilen
Das große Zittern:
Scheidet Petzner heute bei „Dancing Stars“ aus?
Video Stars & Society
Nach Schimpftiraden
UEFA eröffnet Disziplinarverfahren gegen Neymar
Fußball International
Kind unter Opfern
Dreiköpfige Familie von Auto erfasst!
Niederösterreich
„Krone“-Interview
Herzog: „Natürlich ist Alabas Ausfall gut für uns“
Fußball National
Feuer am Bahnhof
Lkw gerät in Oberleitung: Schwarze Rauchsäule
Niederösterreich
Fan-Randale
Spiel-Abbruch: Punkteabzug für Panathinaikos
Fußball International
Drama auf Bahnübergang
Auto kollidiert mit Zug: Beifahrer (69) getötet
Steiermark
Tirol Wetter
0° / 18°
heiter
-1° / 16°
heiter
-2° / 13°
wolkig
0° / 17°
heiter
-1° / 18°
wolkig

Newsletter