25.02.2010 08:52 |

Wegen Regionalbahn

Innsbruck greift für Straßenstück tief in die Tasche

Weil die Stadt Innsbruck für die Regionalbahn unbedingt ein Grundstück in der Brunecker Straße/Museumstraße braucht und die Zeit drängt, muss sie nun tief in die Tasche greifen: 3,1 Millionen Euro werden für das 2006 verkaufte Eckhaus bzw. Straßen- und Gehsteigflächen locker gemacht. Im Mai geht’s mit dem Umbau los!

Vor vier Jahren hat die Stadt Innsbruck besagtes Eckhaus an Investor Markus Schafferer verkauft, der einen Teil des Grundstücks  für ein spektakuläres Hochhaus-Projekt braucht. Der Kaufpreis damals: rund eine Million Euro. Nun kauft die Stadt das Ganze wieder zurück, weil sie das Grundstück für die Regionalbahn braucht.

"Niemand ist übervorteilt worden"
Der Preis, der am Mittwoch im Stadtsenat abgesegnet wurde: 3,1 Millionen Euro. Auf den ersten Blick ein schlechtes Geschäft, das die Stadt da eingegangen ist. Doch die zuständige Vizebürgermeisterin Christine Oppitz-Plörer relativiert: "Wir erhalten dafür nicht nur das Haus, sondern kaufen zusätzlich Straßengrund von den Viaduktbögen bis hinauf zum Bozner Platz!" Außerdem übernehme der Vorbesitzer 100% der Abbruchkosten und mit dem Geschäft verbundene Ablösen. "Niemand ist übervorteilt worden", hält Oppitz fest, "ich kann das Geschäft sehr gut vertreten."

Weil die Zeit drängt: Die Tram-Schienen der Kreuzung müssen baldigst saniert werden. Das allein hätte 2,7 Millionen gekostet, Geld, das ohne das Grundstücksgeschäft verloren gewesen wäre. Schon im Mai soll es mit der Komplettsperre der Kreuzung losgehen.

von Philipp Neuner, Tiroler Krone

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 07. April 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
4° / 22°
wolkenlos
2° / 21°
wolkenlos
3° / 20°
wolkenlos
3° / 21°
wolkenlos
1° / 20°
wolkenlos

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.