21.02.2019 11:19 |

Video zeigt Crash

Jets kollidieren bei Flugshow-Probe: Pilot getötet

Während der Proben für eine Luftfahrtmesse, die in dieser Woche in Indien stattfindet, sind zwei Kampfflugzeuge der Indian Air Force kollidiert und abgestürzt. Ein Pilot kam dabei ums Leben.

Über dem Gelände der Yelahanka Air Force Base sind am Dienstag zwei Jets des Typs Hawk Mk. 132 zusammengestoßen und abgestürzt. Videos, die später im Netz landeten, zeigen die Aufnahmen des schrecklichen Moments.

Dabei ist zu sehen, wie die beiden Jets außer Kontrolle geraten, nachdem die Nase der einen Maschine gegen das Heck der anderen prallte.

Ein Pilot starb an Unglücksstelle
Die drei Besatzungsmitglieder versuchten, mit dem Schleudersitz aus dem beschädigten Jets auszusteigen. Für einen Piloten kam allerdings jede Hilfe zu spät. Die beiden anderen Flugzeuginsassen wurden ins Krankenhaus gebracht, ebenso ein Mensch, der am Boden von herunterfallenden Teilen getroffen wurde.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 06. April 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.