Tickets gewinnen!

„Herzbeben“: Neues Event-Format in Wien

Am Samstag, dem 2. März, ist es endlich soweit: "Herzbeben" geht in die erste Runde und lädt zur größten Schlagerparty der Stadt. Zum ersten Mal werden dabei die größten Hits der Schlagerszene mit aktuellen Pop-Hits und Evergreens in einem Clubbing vereint!

Brother Events sorgt mit einem fulminanten Opening für einen Kick-Off-Event der Extraklasse. Beim Grand Opening des neuen Event-Formats „Herzbeben“ werden die Wiener Hofstallungen zur Partyzone und bis in die frühen Morgenstunden getanzt.

Grandiose Stimmung
Die größten Hits aus der Schlagerszene versprechen, gemixt mit aktuellen Pop-Hits und Evergreens, ein Clubbing der Extraklasse. Die besten DJs sorgen für großartige Stimmung an den Decks. Mitten im Herzen der Stadt wird gemeinsam gefeiert und bis in die frühen Morgenstunden getanzt.

Los geht‘s um 21:00 Uhr!

Was: Herzbeben - Der neue Pflichttermin!
Wann: Samstag, 2. März, ab 21 Uhr
Wo: Hofstallungen, Museumsquartier, 7., Museumsplatz 1
Tickets: Vorverkauf: 12 Euro, Tickets bei oeticket.com, Abendkassa: 15 Euro

WIN! WIN! WIN! WIN! WIN!

ACHTUNG: IHR KÖNNT DABEI SEIN! City4U verlost 3x2 TICKETS für „Herzbeben“ am 2. März 2019 in den Wiener Hofstallungen! Was ihr dafür tun müsst? Einfach unsere City4U-Facebookpage LIKEN, unter dem Gewinnspiel-Posting KOMMENTIEREN und das Formular ausfüllen (siehe unten).

Teilnahmeschluss ist Mittwoch, der 27. Februar, um 18 Uhr!

Das Gewinnspiel ist bereits beendet. Vielen Dank für die Teilnahme!

Februar 2019

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Julia Ichner
Julia Ichner

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr