Zum Jubiläum:

Die größten Superhelden im Kleinformat

Als Superhelden haben sie Generationen von Fans in Comics und Blockbusterfilmen begeistert. Anlässlich des 80-jährigen Jubiläums von Marvel-Comics tauschen Charaktere wie Spider-Man, Hulk und Iron Man nun die große Leinwand gegen kleine Briefmarken. 

Die „Royal Mail“, der nationale Postdienst im Vereinigten Königreich, hat ein Set von 15 Briefmarken in Auftrag gegeben. Als Motive wurden Marvels bekannteste Superhelden und einige Charaktere, die in den 80er-Jahren für den britischen Markt kreiert wurden, wie Union Jack und Captain Britain, gewählt. 

Die Briefmarken wurden vom Künstler Alan Davis illustriert, der seit 1981 mit Marvel zusammenarbeitet, und umfassen einen Mini-Comic, der die Helden zeigt, die gegen ihren Erzfeind Thanos kämpfen. Philip Parker von Royal Mail erklärt in einem Interview: „Generationen sind von den Abenteuern und den Persönlichkeiten dieser Superhelden fasziniert. Unsere epischen neuen Briefmarken feiern jeden von ihnen in seiner charakteristischen Pose.“

Die Briefmarken zeigen die beliebtesten Marvel-Charaktere: Spider-Man, Captain Marvel, Hulk, Doctor Strange, Captain Britannien, Peggy Carter, Iron Man, Union Jack, Black Panther und Thor. Auf der „Royal Mail“-Website sind sie ab sofort vorbestellbar, ab dem 14. März werden sie in allen Postämtern verkauft.

Februar 2019

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Julia Ichner
Julia Ichner

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr