13.02.2019 15:18 |

Ab in die Berge

Hoch Dorit bringt uns am Wochenende bis zu 17 Grad

Das sind gute Aussichten: Sonniges und viel wärmeres Wetter als zuletzt wird für die nächsten Tage und vor allem für das Wochenende angekündigt: Nicht nur Tausende Salzburger sondern auch Zehntausende Urlauber zieht es da in die Berge. Dort herrschen dank der letzten heftigen Schneefälle beste Bedingungen.

Das Hoch Dorit sollte Salzburg spätestens am Donnerstag komplett erreicht haben: „In Tallagen sind dann zwischen 6 und 15 Grad, stellenweise sogar 17 Grad an Höchsttemperaturen möglich“, erklärt Alexander Ohms von der ZAMG (Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik). Vor allem die Wintersportler dürften ihre Freude haben. Die Bedingungen in den Bergen sind optimal. Wichtiger Tipp: Sonnencreme für das Gesicht nicht vergessen!

In den Tälern werden die Schneemengen in den nächsten Tagen ordentlich zusammenschmelzen. In schattigen und höheren Lagen sieht es nicht so gut aus. „Da dauert es einfach noch länger. Anfang März wird die Sonne dann schon stärker sein, mehr Kraft haben“, erläutert Ohms.

Der Meteorologe hat noch bessere Nachrichten: „Auch für die nächste Woche kündigt sich sonniges und stabiles Wetter an.“ Das hätten die Salzburger nach den vergangenen Wochen mit den heftigen Schneefällen auch bitter nötig. Und so mancher würde sich freuen, wenn Dorit auch erste Blüten hervorbringen würde.

In den Gemeinden atmen die Schneeräumer angesichts der Vorhersagen auf. Die Mengenmüssen dringend wieder auf denFeldern und auf Ablageflächen verteilt werden.Auch in punkto Parkplatz-Räumung könnte man wieder vorankommen.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter