11.02.2019 15:02 |

Widerstand wächst

Kommt Volksbefragung für „widersinnige Gondel“?

Der Widerstand gegen das höchst umstrittene schwarz-blaue Gondelprojekt auf bzw. über den Plabutsch wächst weiter. Die SPÖ nennt es aufgrund der exorbitanten Kosten widersinnig. Die KPÖ behält sich eine Volksbefragung vor: Ziehen SPÖ und Grüne mit, könnten die Grazer schon bald befragt werden…

Etwa 35 Millionen Euro für die Seilbahn, drei Millionen Euro für die Grundstücksablösen für die Seilbahn-Trasse - so viel wollen VP-Bürgermeister Siegfried Nagl und sein blauer Vize Mario Eustacchio in die Hand nehmen. Die Grazer KP-Chefin Elke Kahr stemmt sich vehement gegen das Projekt: „Die erheblichen Mittel wären für den Bim-Ausbau viel sinnvoller eingesetzt.“ Und weiter: „Wenn SPÖ und Grüne mit uns an einem Strang ziehen und ich den Eindruck habe, dass die Grazer eine Volksbefragung wollen, werden wir eine solche initiieren.“

SP-Chef Michael Ehmann will alles tun, um das Projekt zu verhindern: „Mit den 38 Millionen Euro könnten wir in den Bezirken einen Quantensprung in der Wohn- und Lebensqualität bewirken.“ Ehmann nennt ebenfalls den Bim-Ausbau als wichtiges Ziel: „Aber nein, Nagl und Eustacchio bauen sich lieber eine Gondel! Dieses Projekt ist widersinnig.“

Gerald Richter
Gerald Richter
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark Wetter
11° / 21°
wolkig
9° / 21°
heiter
9° / 22°
wolkig
10° / 19°
wolkig
7° / 19°
wolkig

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter