09.02.2019 22:30 |

Unfall auf der A10

Crash im Stop and Go-Verkehr: Frau verletzt

Eine 71-jährige Deutsche fuhr am Samstagmittag mit ihrem Pkw auf der A 10 Tauernautobahn in Richtung Salzburg. Auf Höhe der Ausfahrt Golling kam es zu einem Stau mit „Stop and Go“-Verkehr. Beim Abbremsen durch die Deutsche kam es zu einem Auffahrunfall mit einer nachfolgenden 40-jährigen Pinzgauerin.

Die Pinzgauerin wurde verletzt und musste von der Rettung ins Unfallkrankenhaus Salzburg gebracht werden. Beide Pkw wurden abgeschleppt. Die Feuerwehr sowie Mitarbeiter der Asfinag waren im Einsatz. Auf Grund des Rückreiseverkehrs musste die Tunnelkette Hiefler-Ofenauer für zirka 20 Minuten gesperrt werden.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen