09.02.2019 12:27 |

Ruhrpott-Komödie

Fastfood gegen Sterneküche: "Pommes Essen" Kopieren

Es läuft nicht mehr so gut mit der Pommesbude. Früher, als Opa noch lebte, rannten die Currywurst- und Pommes-Esser dem Familienimbiss in Duisburg im wahrsten Sinn des Wortes fast die Bude ein. Doch heute herrscht Flaute. Die Ruhrpott-Komödie "Pommes Essen" erzählt von drei Schwestern, die versuchen, das Familienerbe aus der Flaute zu ziehen. Am 20.9. startet der Film in den heimischen Kinos.

Patty (Luise Risch), Selma (Marlene Risch) und Lilo (Tabea Willemsen) müssen ihre völlig erschöpfte Mutter (Anneke Kim Sarnau) zur Kur schicken, nachdem sie Tag und Nacht in der Pommes-Bude geschuftet hat. Jetzt steht der Imbissstand kurz vor dem Aus und die Schwestern versuchen auf ihre Art, das Familienglück zu retten.

Während Patty heimlich bei einem Sternekoch in die Lehre geht, bewerben sich ihre Schwestern für das Catering im Stadion des lokalen Fußballvereins.

Dicht auf den Fersen ist ihnen dabei ihr fieser Onkel Walther, gespielt von Smudo von den Fantastischen Vier, der eine Fastfood-Kette besitzt. Und der will um jeden Preis an das legendäre Familienrezept von Opas Currywurst.

Das sagt "Krone"-Kinoexpertin Christina Krisch:
Die Krise als Chance – wenn's sein muss zwischen Senftöpfen, Fritteuse und Wurstzipfeln. Wie hier der Kampf David gegen Goliath mit viel warmherziger Frauenpower und allen Hindernissen zum Trotz aufgenommen wird, gewürzt mit ungemein märchenhaft-optimistischer Zuversicht und keck garniert mit kurzen Animationsszenen, ist sympathisches Wohlfühlkino zum Schmunzeln. Und Thekla Carola Wied überzeugt als ruppig-patente Schrottplatzbesitzerin. Regie: Tina von Traben.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Verbal verunglimpft
Larsson trat zum 2. Mal bei Helsingborg zurück!
Fußball International
ÖVP, FPÖ & SPÖ einig
Durchschnittspensionisten: 30 Euro mehr ab 2020
Österreich
„El Nino“ hört auf
Spanien-Goalgetter Torres beendet seine Karriere
Fußball International
„Ablenkungsmanöver“
Kopftuchverbot-Ausweitung: Massive Kritik an ÖVP
Österreich
Überraschende Aussage
Ismael: Keine Verschiebung? „Sehe es als Vorteil“
Fußball National
Auf Pfeiler zugerast
Box-Superstar Fury spricht über Selbstmordversuch
Video Sport-Mix
Nach Doping-Wirbel
Kein Verstoß! Hinteregger-Ermittlungen eingestellt
Fußball International
Rettungsgasse benutzt
Polizei hat heiße Spur zu Geisterfahrer auf S6
Niederösterreich

Newsletter