09.02.2019 14:00 |

eAward 2019

IT-Wirtschaftspreis ging an die Anifer Axess

Über eine neue Auszeichnung darf sich der Zugangssystem-Hersteller Axess mit Sitz in Anif freuen:

Das Unternehmen wurde für seine Softwarelösung „Axess Resort Solutions“ in der Kategorie „Gewerbe und Tourismus“ mit dem eAward ausgezeichnet. Also dem Wirtschaftspreis, den der Fachverlag Report, das Bundeskanzleramt und die Plattform Digitales Österreich vergeben. 

Die Axess RESORT SOLUTIONS erzielten nach Meinung der Jury den größten Kundennutzen im Bereich Wirtschaftlichkeit und Erfüllung von besonderen Kundenbedürfnissen. Die Anforderungen der Kunden zur Anpassung an sein Skiresort stehen hier im Vordergrund. Alexander Unger, Partner BearingPoint Österreich, stellte am Galaabend die aktuelle Studie „Digital Leaders in Austria“ vor, in der die digitale Reife von Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen bewertet wurde. Die Ergebnisse bestätigen, dass in der Digitalisierung erfolgreiche Konzerne dieses Thema an oberster Stelle ansiedeln. „Der Vorstand verwendet dort bis zu 30 % seiner Zeit und Energie darauf, die Stellschrauben in seinem Unternehmen dafür zu schaffen und Hindernisse zu beseitigen“, unterstreicht Unger.

Claudia Kopetzky, CMO der Axess AG, durfte den Preis am Galaabend mit 200 Gästen übernehmen und beschrieb das Gewinnerprojekt auf der Bühne stolz: „Die Axess RESORT SOLUTIONS bieten smarte Lösungen für ein effizientes Betreibermanagement von Skigebieten der Zukunft. Die zentrale Verwaltung unterstützt ein erfolgreiches Management und wirtschaftliche Steigerung. Der Gast profitiert von der einfachen Organisation seines Urlaubs- oder Freizeitvergnügens. Die Produktpalette inkludiert Ticketing, Self-Service Ausgabestellen, Parking, Skiverleih, Locker als auch die Leistungen der Skischulen und bietet so einen komfortablen Start in den Skitag ohne Warteschlangen an den Kassen oder vielen zeitraubenden Zwischenstopps.“

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Kurioses aus Portugal
13 Sekunden bis zum Tor ohne eine Ballberührung
Fußball International
Finale Verhandlungen
Rapid-Verteidiger kurz vor Wechsel in die Serie A
Fußball International
„Experte, aber ...“
Berater-Urteil zu Sidlo großteils vernichtend
Österreich
Wirbel um ÖFB-Star
Tabletten-Ärger: NADA prüft Hinteregger-Behandlung
Fußball International
Polizist überrollt
Tod am Campingplatz: Frau des Opfers saß am Steuer
Niederösterreich
Einst riet er ihn ab
„Super-Junge“! Klopp lobt Bayern für Coutinho-Coup
Fußball International
„Ende der Welt“
Ushuaia: Hier holen sich Ski-Asse den Feinschliff!
Video Wintersport
Kurz vor Einigung
Ex-Bayern-Star Ribery hat wohl neuen Klub gefunden
Fußball International

Newsletter