Sa, 25. Mai 2019
07.02.2019 16:36

Polin muss in Anstalt

Pflegerin legte im Wahn Feuer: Kater als Retter

Es war Kater „Pauli“, der seine Besitzerin (88) in Oberösterreich nachts weckte - und damit rettete: Die Pflegerin der Frau hatte Feuer gelegt, die 88-Jährige und ihre Familie konnten dank dem Stubentiger rechtzeitig flüchten. Nun wird die Pflegerin eingewiesen.

Acht Jahre leistete die Polin (55) der Familie im Bezirk Vöcklabruck wertvolle Dienste. Das Verhältnis sei gut und sie selbst fast schon wie ein Familienmitglied gewesen, berichtete die Tochter der 88-Jährigen am Donnerstag im Gericht in Wels. Dann aber nahm die Familie Veränderungen an der Frau wahr, registrierte seltsame Verhaltensweisen.

Schließlich legte die Frau in der Nacht auf den 11. Juli 2018 im Haus Feuer, zündete auch die Bettdecke der schlafenden 88-Jährigen an. Dann sperrte sie ab und ging. Der Kater weckte seine Besitzerin. Die wollte ins Freie flüchten, die Haustüre aber war versperrt. Gemeinsam mit ihrer Tochter und dem Enkelkind schaffte sie es letztlich aber ins Freie.

Die Pflegerin wurde später nackt und verwirrt in einem Wald gefunden. Sie leidet an einer Form der Schizophrenie und ist nicht zurechnungsfähig. Jetzt kommt sie in eine Anstalt.

Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Schwergewichtsboxer
BMW R18: Dagegen ist Mike Tyson schwächlich
Video Show Auto
„Einsatz zulässig“
Ibiza-Video: Wiener Anwalt gesteht Mitwirkung
Österreich
Schrecklicher Unfall
Todes-Drama um Rallye-Piloten (48) in Sachsen!
Motorsport
Neue Zweite Liga
Wattens legt im Titelkampf mit knappem Sieg vor
Fußball National
Attacken gegen Kanzler
Alles Ibiza beim EU-Wahlkampf-Finale der Parteien
Österreich
Lenker schwer verletzt
Lastwagen kracht auf der A2 in Betonleitwand
Österreich
Deutsches Pokal-Finale
Bayern wollen Leipzigs Angriff im DFB-Cup abwehren
Fußball International

Newsletter