07.02.2019 10:00 |

Am Bein verletzt

44-Jähriger stürzte bei Skitour im freien Gelände

Eine Skitour zum Gratzenkopf in Gallzein machte am Mittwoch ein 44-jähriger Österreicher mit einigen Bekannten. Bei der Abfahrt kam der Einheimische jedoch im freien Skiraum zu Sturz, er zog sich Verletzungen am Fuß zu und musste von Einsatzkräften geborgen werden.

Bei prächtigem Wetter begaben sich die Wintersportler auf dem Weg zum Gratzenkopf. Doch bei der Abfahrt passierte das Unglück: Der 44-Jährige stürzte um kurz vor 21 Uhr im freien Skiraum. Dabei erlitt er Verletzungen am Fuß und konnte nicht mehr weiterfahren.

Von Bergrettern geborgen
Die Männer der Bergrettungen Jenbach und Schwaz stiegen schließlich zu dem Skitourengeher auf, bargen ihn und übergaben ihn im Tal an die Rettungskräfte. Sie lieferten den Einheimischen in das Krankenhaus Schwaz ein. Gegen 00.30 Uhr konnte der Einsatz beendet werden. 

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol Wetter
10° / 23°
heiter
7° / 21°
heiter
6° / 20°
heiter
8° / 20°
heiter
7° / 20°
heiter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter