06.02.2019 10:30 |

In Nauders ertappt

Lkw-Lenker (31) trickste mit Lenk- und Ruhezeiten

Zeit ist Geld: Ein Motto, das vor allem auch in der internationalen Frächterszene weit verbreitet ist! Es wird getrickst und manipuliert - jüngstes Beispiel: ein 31-jähriger rumänischer Lkw-Fahrer, der am Dienstagnachmittag in Nauders aus dem Verkehr gezogen wurde.

„Im Zuge der Auswertungen der Fahrerkarte stellten die Beamten fest, dass der Rumäne wiederholt eine zweite Fahrerkarte verwendet hatte“, heißt es vonseiten der Polizei. Nach Auswertung und Zusammenführung der Lenk- und Ruhezeiten konnten zahlreiche teils schwere Übertretungen festgestellt werden.

Insgesamt 175 Verstöße
„Durch das Lenken ohne Fahrerkarte und die Verwendung der zweiten Fahrerkarte verschleierte der rumänische Lenker insgesamt 175 teils schwerwiegende Verstöße gegen die Sozialvorschriften“, konkretisieren die Ermittler. Der Verdächtige wurde angezeigt.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol Wetter
14° / 21°
bedeckt
5° / 15°
bedeckt
6° / 18°
bedeckt
8° / 20°
bedeckt
10° / 18°
bedeckt

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter