So, 24. Februar 2019
04.02.2019 09:45

Niemand wurde verletzt

Garagenbrand in Zell am See-Thumersbach

Am Sonntagabend wurde von einem Anrainer in Thumersbach ein Brand in einer gegenüberliegenden Garage bemerkt. Er verständigte sofort die Feuerwehr und durch das rasche Einschreiten der Freiwilligen konnte ein Übergreifen des Feuers auf das angrenzende Mehrparteienhaus verhindert werden. Drei in der Garage befindliche Pkw sowie ein Motorrad wurden bei dem Brand zerstört. Personen kamen zum Glück nicht zu Schaden. Die genaue Brandursache steht noch nicht fest.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Erfolg garantiert
Diabetes die Muskeln zeigen!
Gesund & Fit
Live auf krone.at
Die Oscarnacht mit allen Stars und Bildern
Video Stars & Society
Überblicks-Trailer
„Overwatch“: Die neue Paris-Map im Überblick
Video Digital
Aus Rapid-Nachwuchs
Stürmer-Legionär Yilmaz bei Trnava in Torlaune!
Fußball International
Muskelfaserriss
Neues Bayern-Verletzungsdrama um Kingsley Coman!
Fußball International
Schütze verhaftet
Zwei Verletzte nach Schüssen bei Streit
Niederösterreich
Großeinsatz für Retter
Zwei Todesopfer bei Lawinenabgängen in Tirol
Österreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.