Di, 26. März 2019
17.02.2010 01:16

Familienehre verletzt

Heirat oder Tod! Junges Paar von Fanatikern bedroht

Zwei ewiggestrige Religions-Fanatiker haben mit der modernen Welt auf Tuchfühlung gehen müssen. Die Türken, Vater und Onkel einer jungen Frau, zwangen diese zur Heirat. Weil die Türkin Sex mit ihrem Freund hatte und die Familienehre besudelte. Deshalb bedrohten die beiden Männer den Burschen mit dem Tode.

"Türken und Moslems haben eigene Regeln", rechtfertigte sich der angeklagte Vater vor Richter Günther Böhler. "Man muss ja nicht gleich Sex haben." Vorehelicher Sex gilt als Schande und Beschmutzung der Familienehre. Die Jungfräulichkeit darf nur dem Ehegatten geschenkt werden. Bei Verstoß wird dann eben zwangsweise geheiratet.

Doch da haben die Gläubigen die Rechnung ohne den Wirt gemacht: Die zweite Generation der Tiroler Türken, die Jungen, halten nicht viel von den alten Regeln. Und so wehrte sich der 19-jährige Elektriker massiv gegen die Wünsche der alten Religions-Hörigen.

Die Rolle der Tochter war verständlicherweise zwiegespalten: Einerseits versuchte sie, zu ihrem Freund zu halten. Andererseits machten der Vater und der Onkel Druck.

Plötzlicher Vorwurf: Vergewaltigung!
So massiv, dass sie sogar log, von dem 19-Jährigen vergewaltigt worden zu sein. Unfreiwilliger Sex vor der Ehe würde die Familienehre retten. Absurd! Verzweifelt schwindelte sie auch noch, schwanger zu sein und den Freund bei der Polizei anzuzeigen, sollte er der Hochzeit nicht zustimmen.

Angst vor Ehrenmord
"Ich hatte Angst", gab der kleingewachsene Bursche zu. Einerseits Angst vor den Todesdrohungen des Onkels und des Vaters der Frau. Andererseits Angst, die Freundin zu verlieren und angezeigt zu werden.

"Ehrenmorde sind keine Fiktion. Die Angst des Opfers war verständlich", begründete Richter Böhler den Schuldspruch. 6 Monate bedingte Haft und 600 € Geldstrafe. Der Onkel wurde ausgeschieden und wird eigens abgehandelt. Nicht rechtskräftig.

von Matthias Holzmann, Tiroler Krone

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Aktuelle Schlagzeilen
EM-Qualifikation
Portugal nur 1:1 ++Sorge um verletzten Ronaldo
Fußball International
Spiel lange offen
Österreichs U21 unterliegt Spanien in EM-Test 0:3!
Fußball International
Mächtiger Seitenhieb
Klinsmann: „Herzog der Richtige“ für den ÖFB!
Fußball International
Nach 2:4 in Israel
Foda will nach Schockpleite erst mal Ruhe bewahren
Fußball International
Vorfall veröffentlicht
Berufsfahrer als „Fluchthelfer“ missbraucht
Oberösterreich
„Bis zum Rücken“
„Oranje“-Coach Koeman reißt gegen DFB-Elf die Hose
Fußball International
Tirol Wetter
1° / 6°
Schneeregen
0° / 6°
Schneeregen
-1° / 3°
leichter Schneefall
0° / 6°
Schneeregen
1° / 9°
wolkig

Newsletter