Richter erklärt:

Warum kam junger Alkolenker so billig davon?

Für Diskussionen sorgt ein Urteil des Linzer Landesgerichts: Ein 17-Jähriger hatte im Juli im Rausch in Schwertberg ein Paar niedergefahren, das Mädchen überrollt und Fahrerflucht begangen. Er bekam nur sechs Monate bedingte Haft. Landesgericht-Vizepräsident Walter Eichinger erklärt die Hintergründe.

Warum kam der Alko-Lenker trotz eines schwer verletzten Opfers, Fahrerflucht und Alkohol und Drogenrausches so billig davon? Walter Eichinger, Vizepräsident des Linzer Landesgerichts, erklärt: „ Dem Angeklagten wurden mehrere Delikte vorgeworfen, versuchte schwere Körperverletzung, schwere fahrlässige Körperverletzung, Nötigung und eine Sachbeschädigung. Entscheidend ist, welches Delikt den höchsten Strafrahmen hat. Das war die versuchte schwere Körperverletzung, die bei Jugendlichen mit maximal zweieinhalb Jahren Freiheitsstrafe geahndet wird.“

Viele Milderungsgründe
Soweit die juristische Grundlage, jetzt zu den Milderungsgründen: Der mittlerweile 18-Jährige, er stammt aus Grein, gab zwar an, sich nicht mehr an den Vorfall erinnern zu können, übernahm aber die Verantwortung dafür. Er war unbescholten – und er leistete bereits teilweise Schadensgutmachung. Die schwer verletzte 18-Jährige aus Ried in der Riedmark bekam 10.000 Euro, ihr 19-jähriger Freund 3000 Euro.

Strafrahmen von zweieinhalb Jahren
Eichinger: „Bei einem Strafrahmen von zweieinhalb Jahren hat der Jugendliche mit sechs Monaten bedingt und 360 Tagessätzen unbedingter Geldstrafe fast die Hälfte der möglichen Strafe bekommen, insgesamt ein Jahr.“

Christoph Gantner, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 21. April 2021
Wetter Symbol