Tickets gewinnen!

Rapper RAF Camora beehrt die Wiener Stadthalle

RAF Camora ist derzeit der erfolgreichste Rap-Export aus Österreich. Der in Berlin lebende gebürtige Wiener, der im 15. Gemeindebezirk aufgewachsen ist, beehrt gemeinsam mit Bonez MC seine Heimatstadt am 23. und 24. Februar für zwei Konzerte die Stadthalle. City4U verlost einmal zwei Tickets für das Zusatzkonzert.

Innerhalb kürzester Zeit war die Wiener Stadthalle ausverkauft. Deswegen spielen RAF Camora und Bonez MC auf der Palmen aus Plastik 2-Tour am 24. Februar ein Zusatzkonzert in Österreichs größter Konzertlocation. Mit dem aktuellen Album sorgten die beiden nicht nur für einen Charts-Erfolg, sondern auch für einen neuen Streaming-Rekord und dafür, dass die Zählung - die bestimmt, welche Single in den Charts landet - auf Ö3 geändert werden musste. 

Im vergangenen Jahr hat RAF Camora ein Gratis-Konzert in der Marx-Halle gespielt. Ein Triumph für einen, dem lange der große Erfolg verwehrt blieb. Und ein Erlebnis für seine Fans. Nun wird dem ganzen noch die Sahnehaube aufgesetzt, nämlich mit den zwei Konzerten in der Stadthalle - das erste ist bereits restlos ausverkauft. Wer RAF Camora und 187 Straßenbande-Mastermind Bonez MC noch live sehen wollen, sollten sich mit den Tickets beeilen.

WIN! WIN! WIN! WIN! WIN!

ACHTUNG: IHR KÖNNT DABEI SEIN! City4U verlost 1x2 TICKETS für Bonez MC und RAF Camora am 24. Februar 2019 in der Wiener Stadthalle! Was ihr dafür tun müsst? Einfach unsere City4U-FacebookpageLIKEN, KOMMENTIERT unter dem Gewinnspiel-Posting und füllt das Formular aus (siehe unten).

Teilnahmeschluss ist Donnerstag, der 21. Februar, um 12 Uhr!

Viel Glück!

Februar 2019

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Viktoria Graf
Viktoria Graf

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr