Do, 21. Februar 2019
22.01.2019 05:00

Umbau in City

Neuer Markt in Wien bis 2022 gesperrt

Der beliebte Donnerbrunnen ist längst abgebaut. Jetzt startet die Neugestaltung des Neuen Marktes in der City. Bis 2022 soll eine Tiefgarage für 364 Autos und 39 Motorräder entstehen. Wie die Oberfläche des Platzes künftig aussieht, ist noch offen. Stadt, Bezirk und Garagenbetreiber wollen das heuer klären.

Bewohner und ansässige Gewerbetreibende haben sich im Jahr 2012 in einer Befragung für eine Verkehrsberuhigung des Platzes ausgesprochen. Nun wird es mit dem Umbau ernst. Seit Kurzem ist der Neue Markt für die Vorarbeiten gesperrt. Wasser-, Gas- und Stromleitungen müssen verlegt werden. Die eigentlichen Grabungsarbeiten für die Garage sollen im Herbst beginnen.

Garage, Fußgängerzone und Ladezone vorgesehen
Laut Johann Breitenender, Vorstand des Garagenbetreibers Best in Parking, wird die Garage vier Etagen und eine Grundfläche von etwa 4750 Quadratmetern aufweisen. An der Oberfläche sind eine Fußgängerzone und eine Ladezone vorgesehen. Eine Querung soll es aber weiter geben, damit der Citybus seine Route behalten kann. Die Details zur Oberflächengestaltung sollen noch „im Laufe des Jahres“ festgelegt werden. Anrainer und Geschäftsleute der Umgebung sollen für einen Dauerplatz in der Garage vorgereiht werden. Die Preise der Parktickets stehen noch nicht fest.

Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Europa League
Frankfurter weiter, Arsenal macht Pleite wett
Fußball International
Europa-League-Gala
ACHTELFINALE! Salzburg räumt Brügge aus dem Weg
Fußball International
Europa League
LIVE: Rapid fordert Inter - Schwab auf der Bank
Fußball International
Schlechter Verlierer
WM-Eklat! Russe attackiert Langlauf-Sieger im Ziel
Nordische Ski-WM
Übergriffe in Praxis
Missbrauchs-Vorwurf: Arzt in Untersuchungshaft!
Oberösterreich
Verband reagiert
Schiedsrichterkritik: Satte Geldstrafe für Klopp!
Fußball International
Starkes WM-Training
Kraft zeigt groß auf - ÖSV-Aufgebot steht fest!
Nordische Ski-WM
Vor Europa-League-Hit
Rapidler setzen sich in Mailand stimmlich in Szene
Video Fußball
Vier Soldaten verletzt
Nach Granaten-Übung mit Panzerwagen überschlagen
Niederösterreich
Smartphone-Wettrüsten
Samsung und Apple unter massivem Druck aus China
Elektronik

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.